SEMINARE DER TECHNISCHEN AKADEMIE WUPPERTAL (TAW)
Fiber-to-the-Home


Termine
15./16.11.2018, 21./22.03.2019, 28./29.11.2019


1. Tag: 9.00 - 16.30 Uhr
2. Tag: 9.00 - 12.30 Uhr


Ort
Weiterbildungszentrum Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117 Wuppertal


4. Modul – Fiber-to-the-Home

Zum Seminar:
Die praktische Umsetzung der LWL-Technik nimmt heute eine rasche Entwicklung. Immer neue Anwendungen werden erschlossen.

Fiber-to-the-Home, das heißt die Faser bis in das Haus, bietet die Möglichkeit, breitbandige Dienste (Sprache, Daten, Video) jedem Privathaushalt mit hoher Zuverlässigkeit zur Verfügung zu stellen. Weltweit wird diese Technik bereits millionenfach realisiert. In Deutschland erfolgt der Einsatz der Faser bis ins Haus aus verschiedenen Gründen noch zögernd. In den nächsten Jahren wird jedoch ein Durchbruch erwartet.

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über den Aufbau passiver optischer Netze sowie über die Komponenten, die dort zum Einsatz kommen. Darüber hinaus werden die Besonderheiten bei der Messung passiver optischer Netze besprochen.

Im Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit Messtechnik sowie Komponenten und Technologien für Fiber-to-the-Home-Netze vertraut zu machen.

Dozenten
Dr. Dieter Eberlein, Lichtwellenleiter-Technik, Dresden
Lothar Meya, Rhenania GmbH, Aachen


Seminarinhalt

1. Grundlagen Fiber-to-the-Home/Building
• Netzstrukturen: FTTx, P2P, P2MP
• Vergleich P2P mit P2MP
• Passives optisches Netz
• Normen und Dienste
• Alternativen zum passiven optischen Netz

2. Komponenten für passive optische Netze
• Passive optische Komponenten: Stecker, Fasern, Kabel
• Aktive optische Komponenten: Sender, Empfänger, optische Verstärker
• Budgetplanung
• Faserabschluss beim Teilnehmer

3. Solutions in Fiber-to-the-Home
• neue Faser G.657.A+B
• Entwicklungen zur Vereinfachung von FTTH-Netzen
• verschiedene Konzepte zur Realisierung von FTTH-Netzen

4. Workshop
• Es werden Messtechnik sowie Komponenten und Technologien für Fiber-to-the-Home-Netze vorgestellt.
• Stationsbetrieb in mehreren Gruppen

5. Koppler
• Kopplerprinzipien
• Einsatzmöglichkeiten
• WDM-Koppler und Splitter für FTTH

6. Messungen an passiven optischen Netzen
• neue Messanforderungen
• Dämpfungsmessung, Leistungsmessung, Reflexionsmessung, Rückstreumessung
• Fehlersuche
• OTDR-Messungen an verzweigten Netzen

Art der Präsentation:

Vorträge, Workshop, Seminarunterlagen, Produktinformationen

Teilnehmerkreis:

Das Seminar richtet sich an Planer, Ingenieure und Fachkräfte der Telekommunikationstechnik, die bereits über Grundkenntnisse der LWL-Technik verfügen.

Anmeldung und weitere Informationen
Technische Akademie Wuppertal e.V.
D-42097 Wuppertal
Fachliche Informationen: Marc Manz, 0202-7495-251
Organisatorische Informationen: Dina Mathia, 0202-7495-298
Fax für Anmeldung: 0202 / 7495-202
anmeldung@taw.de
www.taw.de

Dr. Dieter Eberlein, Lichtwellenleiter-Technik: Beratung und Schulung
Letztes Update dieser Seite: 20. August 2018